Black Mirror Ritual: Anleitung (Leicht)

Legenden besagen, man soll in der Antiken Zeit geglaubt haben, Spiegel haben eine reinende Kraft auf sich. Man glaubte, dass wenn das eigene Spiegelbild zu sehen war,  die Negative Energie sozusagen reflektiert wird. Genau das erreichst du mit dem Black Mirror Ritual.

Schwierigkeit: Leicht

Kanntest du bis jetzt ein Ritual mit 80- Prozentiger Erfolgsrate? Nein? Dann wirst du es absofort kennen!

Das Black Mirror Ritual, auch bekannt als “Dark Reflection Ritual” ist unter vielen Jugendlichen in den USA eine Mutprobe. In diesem Ritual erkennst du die dunkle Seite deiner Seele. Du setzt dich lediglich vor einen Spiegel und schaust dir so lange es nur geht in die Augen. Nun gut.. nichts neues, aber! Es gibt eine genauere Anleitung, mit welcher man mehr Wirkung erzeugen kann. Und diese möchte ich dir jetzt gerne vorstellen.

Legenden besagen, dass der Spiegel eine reinende Kraft auf sich hat. Man sagt, wenn das eigene Spiegelbild zu sehen ist,  die Negative, sowie die positive Energie reflektiert wird. Deshalb ist auch bekannt, dass das Brechen eines Spiegels Unglück bringen soll.

Ich möchte euch daraufhinweisen, dieses Ritual mit äusserster Vorsicht durchzuführen!

Was wird benötigt?

  • Einen Spiegel, um mindestens das Gesicht zu sehen.
  • Eine Kerze.

Durchführung:

Schritt 1: Als erstes zündest du eine Kerze an, sie soll den Raum gut erhellen.

Schritt 2: Wenn du dies getan hast, setzt du dich vor den Spiegel. Wichtig ist, davor wirklich das Licht ausgeschaltet zu haben und die Kerze angezündet!

Schritt 3: Jetzt schau dich so lange du kannst an. Schau dir wirklich tief in die Augen und mach das solange, bis du merkwürdige Dinge in deinem Gesicht erkennen kannst. Manche sagen, sie sehen andere Dinge um sich herum. Laut Legenden, soll das ein Dämon sein, welcher sichtbar macht.

Extra gruselig: Wenn dir das nicht reicht, es gibt noch einen Tipp von mir: Schau dir ein gruseliges Bild 30 Sekunden an, bevor du in deine Augen schaust. Wenn du das getan hast, wiederhole das ganze und du wirst merken, dass sich dein Gesicht in das zuvor betrachtete Bild ändert.

Mythen, Legenden, Skeptiker.. 

Natürlich ist es nicht bewiesen, dass es negativ auf einen wirkt, wenn man sich im Spiegel betrachtet. Klar ist aber, unser Verstand spielt gerne mit uns, weshalb wir manche Dinge sehen, die wir nicht sehen sollten. Es gibt jedoch es eine gewisse Grenze, bei welcher unser Verstand längst die Rolle verloren hat.

Hast du das Ritual getestet? Schreib deine Erfahrung unbedingt in die Kommentare!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.